JOI-Design_Innenarchitektur_Interior Design_170130_JC_Signet_Web

Der Öschberghof, Donaueschingen

Mit der Komplettrenovierung des Luxushotels geht `Der Öschberghof´ auf die sich ändernden Bedürfnissen der Gäste ein. Das Schlagwort heißt: Entschleunigung. Urlauber erholen sich beim Golfen auf dem 45-Loch Platz, bei Wanderungen durch die Schwarzwälder Natur, im 5.000m² großen Spa-Bereich und bei dem vielfältigen kulinarischen Angebot in mehreren Restaurants.

Ein großer Fokus des Designs liegt darauf, die Natur einzubinden und großzügigen Platz zu bieten, in dem der Gast tief durchatmet. Durch die großen Fensterfronten wird dem umliegenden Grün eine Bühne geboten, und der Gast taucht in diese ein. Das Hotel bietet den perfekten Ort dafür, das Handy zur Seite zu legen und die Batterien wieder aufzuladen.

Alexander Aisenbrey – Hoteldirektor, Der Öschberghof, Donaueschingen

Was war die Grundidee hinter dem Projekt?

Die jetzige Investition bzw. Erweiterung ist die konsequente Weiterentwicklung des Öschberghof.

 

Was fanden Sie besonders gut an dem Konzept von JOI-Design?

Die Entscheidung für JOI kam sicher durch die gute und langjährige Präsenz in der Branche. Da vielen Vorgaben von uns wurden aber sehr gut und mit tollen Ideen ergänzt und umgesetzt.

Share